vectraturbo.de | Das Schaltgetriebe des Opel Vectra A 4x4 Turbo

Das Schaltgetriebe

Das Schaltgetriebe wurde von der deutschen Firma Getrag für den Opel Vectra A 4x4 Turbo zugeliefert.
  • Typbezeichnung F28
  • Übersetzung 3,72
  • Schaltung per Schaltstange
Bis Modelljahr 1993 wurde eine Tachowelle angetrieben, an deren Ende ein Tachometer mit 280 km/h Skala war. Ab Modelljahr 1994 entfiel die Tachowelle und es wurde ein elektronischer Tachometer mit 260 km/h Skala verwendet, der seine elektronischen Wegstreckenimpulse über das ABS erhält und zudem genauer arbeitet.
Auf allen F28 Schaltgetrieben befindet sich ein Getriebetypschild mit verschiedensten Daten darauf. Die Bedeutung der Daten sind folgende, erklärt anhand des Beispiels rechts:
  • F28 = Getriebetyp
  • 90423279 = Teilenummer
  • LZ = Alphacode
  • i=3,72 = Übersetzung
  • 0717267 = ?
  • G 171 71 2270
    • G = Herstellwerk (G = Getrag)
    • 171 = Tageszahl im Jahr
    • 7 = Jahresendziffer
    • 1 = Produktionsschicht (1 = Frühschicht, 2 = Spätschicht)
    • 2270 = Seriennummer

Während der Bauzeit des Opel Vectra A 4x4 Turbo wurden zwei verschiedene F28 Schaltgetriebe verwendet:

Eingrenzung Alphacode Teilenummer Übersetzung Tachoantrieb Tachoskala Ausrückhebel
bis Modelljahr 1993 LZ 90423279 3,72 Tachowelle 280 km/h Blechausführung
ab Modelljahr 1994 GZ 90465166 3,72 elektronisch vom ABS 260 km/h Gußausführung

Die Schaltgetriebeübersetzung ist bei beiden Varianten die gleiche:

Gang Übersetzung
1. 3,57
2. 2,16
3. 1,45
4. 1,10
5. 0,89
6. 0,74
R 3,32

Das Schaltgetriebe-Öl

Im Schaltgetriebe kommt nach Werksvorschrift kein spezielles Öl zum Einsatz und es ist auch kein Getriebeölwechsel vorgeschrieben. Es ist aber zu empfehlen auf das Öl Castrol SMX-S zu wechseln, um die Kaltschaltbarkeit zu verbessern.
Die Öl-Füllmenge beträgt ungefähr 1,8 Liter, es können aber auch bis zu 2,4 Liter bei einem völlig ölfreien, frisch überholten Getriebe sein.
  • Ölqualität SAE 75W-85 API GL4
  • Teilenummer 90540998/1940764 ww. Castrol Syntrans (zuvor: SMX-S)
  • Menge 1,8 bis 2,4 Liter

Der Schaltgetriebe-Ölwechsel

  • Ablassen des Öls über die unten am Verteilergetriebe befindliche Schraube (siehe Pfeil)
  • Befüllen über die Entlüftung (Pfeil oben), bis das Öl an der Kontrollöffnung (Pfeil neben Antriebswelle Fahrerseite) herausläuft


Letzte Änderung: 27.09.2017